Über das Caféhaus Freiburg

Seit 1989 verwöhnt das Caféhaus im Friedrichsbau seine Gäste in Freiburg. Der 1906 eröffnete Friedrichsbau spielte schon immer eine wichtige Rolle im kulturellen Leben der Stadt. Bereits zu Beginn beherbergte er ein Lichtspielhaus und ein Tanzcafé. Heute finden Sie hier unsere Partner, die Friedrichsbau-Kinos und die Tanzschule Gutmann.

1987 bis 1989 komplett renoviert und umgebaut, eröffnete Gerhard Spiecker im Friedrichsbau das Caféhaus, womit aufs Neue Kaffeekultur in den Neorenaissance-Bau einzog.

Bis heute betreibt Gerhard Spiecker zusammen mit Norbert Bender das Caféhaus mit dem 1991 hinzugekommenen Caféhaus-Biergarten auf dem Breisacher Torplatz. Diese Oase mitten in der Innenstadt lässt so manchen den Alltag vergessen, und das nicht nur wegen der gemütlichen Liegestühle.

Ideal begleitet wird diese Kombination aus Café und Biergarten von regelmässig wechselnden Kunst- und Fotoausstellungen, oft zusammen mit Vernissagen und kleinen Konzerten. Es gibt also immer einen guten Grund, wieder im Caféhaus vorbeizuschauen …

 

Impressum